Background Header
Studio finden

Welche Spülmaschine ist die richtige für
Ihren Haushalt?

Welche Spülmaschine ist die richtige - hilfreiche Informationen

Wer sie einmal in der Küche hat, wird sie nicht wieder hergeben: die Spülmaschine. Schließlich ist der Abwasch per Hand zeitaufwändig und nervig. Insbesondere wenn jeden Tag ein Haufen Geschirr anfällt. Der besondere Vorteil von modernen Geschirrspülern: Sie bieten Einsparmöglichkeiten und mehr Funktionen. Doch wie bei den meisten Küchengeräten gilt auch hier: Bevor Sie sich für eine neue Geschirrspülmaschine entscheiden, sollten Sie vorab Ihre Anforderungen festlegen. Welche Breite muss Ihre Spülmaschine haben? Welche Effizienzklasse soll es sein? Welche Funktionen sind Ihnen wichtig? Damit Sie die passende Spülmaschine für Ihre Küche finden, unterstützen wir Sie mit hilfreichen Informationen.


Die richtige Bauart wählen

Geschirrspülmaschinen werden in vier Bauarten angeboten:

  1. frei stehende Geschirrspülmaschine
  2. unterbaufähige Spülmaschine
  3. integrierbarer Einbaugeschirrspüler
  4. voll integrierbare Einbauspülmaschine

Der frei stehende Geschirrspüler verfügt über eine belastbare Abdeckung, so dass er frei im Raum platziert werden kann und nicht zwingend unter eine Arbeitsplatte gestellt werden muss. Ganz im Gegenteil zur unterbaufähigen Spülmaschine. Diese ist auf die Küchenarbeitsplatte als Abdeckung angewiesen, da sie über keine robuste Oberseite verfügt. So lässt sie sich wunderbar in eine Küchenzeile integrieren. Zumal sie darüber hinaus im unteren Bereich über eine Aussparung verfügt, die Platz für eine durchgehende Sockelleiste lässt. Die Vorderseite kann jedoch nicht an die Küchenfronten angepasst werden.


Perfekt für Einbauküchen: integrierbare und voll integrierbare Einbaugeschirrspüler

Perfekt für Einbauküchen

Wenn Sie Wert auf ein einheitliches Design in Ihrer Küche legen, ist ein integrierbarer oder vollintegrierbarer Einbaugeschirrspüler das Richtige für Sie. Denn bei diesen Geräten ist es möglich, die Gehäusefront an das Küchen-Design anzupassen. Auch die Sockelleiste kann hier problemlos angebracht werden. Der einzige Unterschied: Bei integrierbaren Geräten bleiben die Bedienelemente an der Außenseite und sind damit sichtbar. Bei voll integrierbaren Spülmaschinen befinden sich die Bedienelemente hinter einer Türklappe, so dass die Geschirrspülmaschine perfekt ins Dekor eingebettet und nicht auf den ersten Blick erkennbar ist. Ein weiterer Vorteil: Da diese Modelle meistens in Verbindung mit einer neuen Küche ausgesucht werden, findet auch der Einbau im Rahmen der Küchenmontage statt. So brauchen Sie sich keine Gedanken darüber zu machen, wie Ihre neue Spülmaschine eingebaut wird. Denn das übernimmt ein Experte.


Single-Spülmaschine von Siemens: ideal für kleine Küchen

Welche Größe passt zu Ihrem Haushalt?

Leben Sie alleine oder sind nicht oft zu Hause? Dann reicht eine Single-Spülmaschine völlig aus. Diese ist 45 cm breit, fasst bis zu 10 Maßgedecke und passt somit perfekt in eine Single-Küche.
Für größere Haushalte ist ein Geschirrspüler mit einer Baubreite von 55 bis 60 cm optimal. Damit können 12 bis 15 Maßgedecke pro Spülgang gereinigt werden. Für große Familien gibt es Modelle mit größerem Innenraum und weiteren Extras, wie speziellen Weinglas-Haltern.


Den PLANA-Küchenratgeber jetzt bestellen!

Nützliche Tipps zum Küchenkauf und die wichtigsten Ratschläge. Bonus: Wertvolle Informationen für Bauherren!
Bestellformular ausfüllen, abschicken, fertig!

Zum Formular
 

Energieeffizienzklasse A+++ lohnt sich

Wer Energie sparen will, benötigt ein Gerät, das zum Geschirrspülen möglichst wenig Wasser bei möglichst geringer Temperatur verbraucht. Damit Verbraucher auf einen Blick sehen, wie effizient eine Spülmaschine arbeitet, wurde das Energielabel eingeführt. Bei Spülmaschinen haben Sie die Wahl zwischen der Energieeffizienzklasse A+, A++ und A+++. Letztere bietet die besten Einsparmöglichkeiten. Wer die Spülmaschine oft benutzt, kann im Vergleich zu älteren Modellen mit einer Spülmaschine der Energieeffizienzklasse A+++ besonders viel Geld pro Jahr sparen. Aber Achtung: Auch bei den A+++ Geräten gibt es Unterschiede in Bezug auf den Verbrauch. Achten Sie darauf, wenn Sie Geschirrspüler vergleichen!

Auf dem Label befinden sich außerdem Angaben zum Wasserverbrauch, zum Stromverbrauch pro Jahr, zum Trockenwirkungsgrad, zur Geräuschentwicklung und zur Standardbeladung in Maßgedecken.


Spülmaschine optimal reinigen: So geht´s

Reinigen Sie Türrahmen und Front mit milden Reinigungsmitteln (kein Scheuermittel verwenden!). Holzfronten sollten mit einem feuchten Ledertuch abgerieben und mit Haushalts-Papiertüchern oder einem weichen Tuch abgetrocknet werden. Verwenden Sie auf keinen Fall salmiakhaltige Mittel! Um ein Überlaufen des Wassers in der Maschine zu verhindern, kontrollieren und säubern Sie regelmäßig die Siebe. So verhindern Sie auch, dass Ihr Geschirrspüler anfängt zu stinken.


Spülmaschine voll integriert in Einbauküche von PLANA Küchenland

Welche Funktionen benötigen Sie für Ihre Küche?

Läuft bei Ihnen die Spülmaschine häufig nachts? Dann schauen Sie sich die Angaben zur Geräuschentwicklung ganz genau an. Denn laute Geräusche rauben Ihnen ggf. den Schlaf. Auch der Trockenwirkungsgrad ist wichtig. Wenn Sie nach dem Spülgang nicht noch abtrocknen möchten, dann entscheiden Sie sich am besten für einen Geschirrspüler mit dem Wirkungsgrad A. Moderne Spülmaschinen bieten meist auch einen Turbo-Spülgang an. Schnell heißt aber nicht automatisch, dass Sie dadurch mehr Energie sparen. Im Gegenteil: Einige Geräte verbrauchen sogar mehr Strom und Wasser bei diesem Spülgang. Am meisten spart man grundsätzlich mit den Eco-Programmen, die zwar länger dauern, dafür aber weniger Wasser bei geringerer Temperatur verbrauchen.

Ob Siemens, Miele, Bosch oder Bauknecht – moderne Spülmaschinen namhafter Hersteller bieten in der Regel auch spezielle Spül-Programme für Gläser oder besonders fettiges Geschirr. Wenn Sie darauf Wert legen, dann prüfen Sie, ob diese Funktion im Leistungsumfang aufgeführt ist.


Spülmaschine richtig einräumen

Wichtig ist, dass Sie vor dem Befüllen der Spülmaschine alle Essensreste vom Geschirr entfernen.
Achten Sie darauf, dass zwischen den Tellern ausreichend Platz ist, damit das Wasser an alle Stellen gelangt.
Räumen Sie die Gläser und Tassen schräg ein, damit das Wasser immer komplett abfließen kann.
Stellen Sie Gabeln und Löffel nach oben gerichtet in den Korb. So werden sie am besten sauber. Auch Messer können Sie auf diese Weise einräumen. Aber Vorsicht bei spitzen Messern! Diese drehen Sie lieber um, damit sie sich beim Ausräumen nicht verletzen. Sehr scharfe Messer sollten Sie mit der Hand spülen, da sie im Geschirrspüler auf die Dauer stumpf werden. Bevor Sie den Spülgang starten, prüfen Sie, ob sich die Sprüharme frei bewegen können. Falls sie durchs Geschirr blockiert sind, räumen Sie entsprechend um.


Perfekte Kontrolle und mehr Komfort durch smarte Spülmaschinen

Voll im Trend: Smarte Spülmaschinen

Viele Haushaltsgeräte lassen sich bereits mit dem Smartphone oder Tablet vernetzen. Das gilt nun auch für Geschirrspüler, z. B. von Siemens oder Miele. Das Einzige, was Sie dafür benötigen, ist ein mobiles Endgerät, einen W-LAN-Router und eine Internetverbindung. Einmal eingerichtet, haben Sie die Möglichkeit, jederzeit und überall den Spülstand abzurufen. Außerdem informiert Sie das Gerät, wenn Ersatzteile bestellt werden müssen oder die Maschine ausgeräumt werden muss. Eine nette Sache, wenn man viel unterwegs ist oder einfach immer wissen möchte, ob zu Hause alles in Ordnung ist.

Finden Sie das Thema spannend? Dann lesen Sie hier mehr darüber.


 

Neue Küche mit Spülmaschine planen!

Steht bei Ihnen eine neue Küche an? Von den Küchenfronten über die Arbeitsplatte bis hin zu den Elektrogeräten – wir unterstützen Sie bei der gesamten Planung. Kommen Sie einfach vorbei!

Das könnte Sie auch interessieren:

Dampfgarer: Schonend garen, lecker essen

Dampfgarer ermöglichen das schonende und schnelle Garen von Lebensmitteln. Erfahren Sie mehr über die Vorteile.

Backofen: Diese Funktionen bieten moderne Geräte

Moderne Backöfen sind wahre Multifunktionsgeräte, die weit mehr können als backen, garen oder braten. Mehr erfahren!

Downdraft Dunstabzug: Flexibel, energiesparend und leise

Downdraft Dunstabzugshauben bieten überzeugende Vorteile und erfüllen höchste Designansprüche. Jetzt informieren!

back to top Icon
Um Ihnen bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite den bestmöglichen Service und die höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können, verwendet unsere Website Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.