Küchen­studios
Dreiklang Mein Steakhouse
Dreiklang Mein Steakhouse

Smarter Kühlschrank: Intelligente Kühlschränke für zuhause

Das darf in keiner Smart Kitchen fehlen: Intelligente Kühlschränke erobern den Küchengeräte-Markt, denn sie können längst mehr als nur Lebensmittel kühlen.

Termin vereinbaren Rückruf anfordern

Mit integrierten Innenraumkameras, App-Anbindung, Display-Tablets und mehr erleichtern smarte Kühlschränke den Alltag enorm. Welche neuen Funktionen intelligente Kühlschränke haben, zeigen wir Ihnen hier!

Intelligenter Kühlschrank
mit App-Steuerung

Von unterwegs den Backofen überprüfen oder den Geschirrspüler starten: Die Home Connect App von Bosch wird mittlerweile in vielen Küchengeräten eingesetzt. Auch bei smarten Kühlschränken kann die Home Connect App verwendet werden, beispielsweise von Siemens. Über die App lassen sich die Kühl- und Gefrierstufen individuell anpassen, egal, wo man sich gerade befindet. Ebenfalls sehr praktisch: Ein Blick in die Home Connect App genügt, um herauszufinden, welche Lebensmittel im intelligenten Kühlschrank vorhanden sind und welche gerade fehlen.

Smarte Spülmaschinen

Online-Küchenplaner: schnell und kostenlos

Planen Sie Ihre neue Küche ganz einfach online – mit dem 3D-Küchenplaner von PLANA Küchenland.

Zum Online-Küchenplaner
Smartphone Kühlschrankeinkaufsliste

Intelligenter Kühlschrank
mit integrierter Kamera

So behält man den Überblick über die vorrätigen Lebensmittel: Die Smart-Kühlschränke mit Home Connect App-Steuerung sind mit zwei im Kühlschrank eingebauten Kameras ausgestattet, die jedes Mal ein Foto machen, wenn die Kühlschranktür geschlossen wird. Die Fotos werden dann über die Home Connect App verschlüsselt auf das Smartphone übertragen. Beim nächsten Einkauf kann dann ganz einfach in der App überprüft werden, welche Lebensmittel noch benötigt werden und welche im Kühlschrank noch vorrätig sind.


Smart-Kühlschrank mit Sprachassistent

Neben der Steuerung per App sind auch viele moderne Kühlgeräte mit Sprachassistenten ausgestattet, wie zum Beispiel die smarten Kühlschränke von Miele. Mit Amazons Sprachassistenten Alexa kann der Kühlschrank auf Zuruf den gerade verstauten Einkauf in Rekordzeit runterkühlen. Mithilfe der Miele@Home-App lässt sich das Kühlgerät vom Smartphone oder Tablet aus steuern und überwachen. Ein zusätzliches Highlight ist die Blackboard-Oberfläche des intelligenten Kühlschranks, auf die man mit Kreide schreiben kann, um kurze Nachrichten zu hinterlassen.

Das wichtigste Gerät in der Küche: der Kühlschrank

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich beraten!

Sie haben Fragen zu Smart-Kühlschränken? Unsere Küchenexperten helfen Ihnen dabei, Ihre Fragen zu beantworten.