Background Header
Studio finden

Einrichtungsfehler in der Küche – hierauf
sollten Sie achten

Beim Kochen in einer schönen Küche kommt jede Menge Freude auf. Doch kann diese Stimmung schnell durch zu wenig Stauraum oder eine überladene Arbeitsfläche getrübt werden. Damit Ihnen das bei Ihrer Küchenplanung nicht passiert, zeigen wir Ihnen typische Fehler beim Einrichten der Küche und wie Sie diese vermeiden können!


 

Überladene Küchenarbeitsplatte – kein Platz zum Kochen

Auf der Küchenarbeitsplatte befinden sich in vielen Haushalten die unterschiedlichsten Küchengeräte wie Kaffeemaschine, Mikrowelle, Mixer oder auch eine Multifunktions-Küchenmaschine. Da bleibt häufig wenig Platz für die eigentliche Funktion der Küche, nämlich das Kochen.

So machen Sie es richtig: Küchengeräte, die nicht täglich im Gebrauch sind, können gerne auch im Küchenschrank verstaut werden. Dadurch bietet sich für Sie genügend Platz zum Schnippeln von Gemüse oder Zubereiten von Fisch und Fleisch. So macht Kochen in Ihrer Küche Spaß.

Zu tief eingebaute Elektrogeräte – Probleme mit Rücken und Knie

Kennen Sie das Problem: Sie wollen nach Ihrer Pizza im Backofen schauen und müssen dabei fast auf die Knie gehen? Zu tief eingebaute Elektrogeräte sind aus ergonomischer Sicht äußerst unpraktisch und können langfristig zu körperlichen Problemen führen.

So machen Sie es richtig: Damit Ihnen das nervige Bücken erspart bleibt, sollten Sie die wichtigsten Küchengeräte wie Backofen, Mikrowelle oder Geschirrspüler auf Augenhöhe platzieren. Dadurch wird Ihr Ablauf in der Küche erheblich erleichtert und auch das Ausräumen der Spülmaschine geht leichter von der Hand.  

Zu wenig Stauraum in der Küche – wohin mit dem vielen Küchenzubehör

Speziell bei kleinen Küchen tritt oftmals das Problem auf, dass nicht genügend Stauraum für Teller, Gläser oder Besteck vorhanden ist. Trennen möchte man sich jedoch von den geliebten Erbstücken oder praktischen Küchenhelfern auch nicht.

So machen Sie es richtig: Platzieren Sie in Ihrer Küche nur die Gegenstände, die Sie auch wirklich fast täglich brauchen. Elektrogeräte, die nur einmal im Jahr benutzt werden, können getrost im Keller oder Dachboden verstaut werden. Küchenzubehör wie Schneebesen oder Suppenkelle können platzsparend an der Küchenwand aufgehängt werden und sehen zudem sehr dekorativ aus.

PLANA-Küchenratgeber sichern!

Unser Ratgeber bietet viele hilfreiche Tipps rund um die Küchenplanung, zum Stauraum in der Küche und zur Küchenbeleuchtung. Bestellen Sie jetzt Ihre persönliche Ausgabe!

Zum Formular
 

Kleine Küche und dunkle Küchenfronten – Finger weg davon

Auch wenn Schwarz oder Braun Ihre Lieblingsfarbe sein sollte, führt dies bei kleinen Küchen und engen Räumen zu einem äußerst negativen Effekt:
Die Küche wirkt noch kleiner, als sie bereits ist.

So machen Sie es richtig: Bringen Sie das Strahlen auch in Ihre Miniküche – mit hellen, frischen Farben an Wänden und Küchenoberflächen. Der Effekt daraus ist eine größer und breiter wirkende Küche, in der Sie sich beim Kochen wohlfühlen werden.

Falsche Platzierung des Dunstabzugs – wohin mit dem riesigen Gerät

Beim leidenschaftlichen Kochen entstehen häufig verschiedene Gerüche und Nebelbildungen aus den Kochtöpfen, die mithilfe der Dunstabzugshaube abgezogen werden. Doch wohin mit dem riesigen Küchengerät?

So machen Sie es richtig: Bei der Wahl des Dunstabzugs sollte darauf geachtet werden, dass es zum Küchen-Design passt und nicht wie ein Fremdkörper im Raum hängt. Eine super Alternative bieten Downdraft-Dunstabzüge, die im Kochfeld integriert sind, den Dunst leise nach unten abziehen und für eine entspannte Atmosphäre in der Küche sorgen.

Falsche Küchenbeleuchtung – bringen Sie Licht ins Dunkle

Im Dunkeln ist gut Munkeln – diese Redensart gilt jedoch nicht für die Küche. Bei einer schlechten Küchenbeleuchtung steht man sich beispielsweise beim Gemüseschälen selbst im Licht oder kann das Kochbuch nicht richtig lesen. Eine zentrale Deckenleuchte reicht daher oftmals nicht aus, um in der Küche richtig Kochen zu können.

So machen Sie es richtig: Bringen Sie Licht in Ihre dunkle Küche mit LED-Unterbauleuchten für den Arbeitsbereich oder kleine Lichtquellen an Ihrer Dunstabzugshaube. Diese erzeugen eine wohlige Atmosphäre und erleichtern Ihnen das Schneiden und Zubereiten von Lebensmitteln.
 

Möchten Sie sich persönlich beraten lassen?

Besuchen Sie das PLANA-Küchenstudio in Ihrer Nähe. Unsere Küchenexperten freuen sich auf Sie! Egal um welche Einrichtungsthemen es bei Ihrer Küche geht, auf großen Ausstellungsflächen finden Sie viele Beispielküchen und Einrichtungslösungen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weiße Küchen: glänzen durch ihre positive Ausstrahlung

Weiß ist die Farbe für Reinheit und Ordnung und lässt Ihre Küche freundlich und größer wirken. Erfahren Sie hier, welche Vorteile weiße Küchen bei der Einrichtung bieten!

Küchengeräte 2018: Von Backofen Sous-vide bis Dialoggarer

Egal ob Kühlschrank, Spülmaschine, Induktionskochfeld, Dunstabzug oder Backofen – hier finden Sie die neuesten Küchengeräte für 2018!

PLANA-Designer-Küche mit edlen Hochglanz-Küchenfronten

Küchenfronten: Die Qual der Wahl durch Designvielfalt

Die Wahl der Küchenfronten ist ein entscheidender Bestandteil beim Küchenkauf. Informieren Sie sich hier über die Vielfalt an unterschiedlichen Designs!

back to top Icon
Um Ihnen bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite den bestmöglichen Service und die höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können, verwendet unsere Website Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.